headerpic
Startseite Neues Überblick
Versionen
WebSDRs Download Nützliches Andere Projekte English pages
Vorbemerkung Externe Rigs Elad FDM-SW2 G3xDDC G305/313/315 HDSDR Perseus PowerSDR QtRadio R2T2GUI SDR# SDRConsole SdrDx SDRuno ICOM
Kenwood
Kenwood-Version von CSVUserlistBrowser
Die Kenwood-Version unterstützt die grundlegenden CAT-Kommandos für alle Kenwood-Receiver. Es ist allerdings zu beachten, dass das Kenwood-CAT-System schon ziemlich alt ist und neuere Kenwood-Geräte nicht immer einheitlich abdeckt. Grundlegende Funktionen wie Setzen/Auslesen von Frequenz und der üblichen Betriebsarten sollten aber bei allen Kenwood-Geräten klappen. Spezielle Funktionen (wie Bandbreite, Signalauswertung) würden es erforderlich machen, für jedes Kenwood-Gerät eine individuelle Version von CSVUserlistBrowser anzufertigen. Das übersteigt aber den Zweck einer Listenbrowser- und Steuerungs­software für SWLs/BCLs bei weitem.
Kurzanleitung
  1. Lade CSVUserlistBrowser herunter und kopiere die Dateien in einen beliebigen Ordner mit Schreibrechten.
  2. Nach dem Start von CSVUserlistBrowser.exe wird nachgefragt, welche Version(en) installiert werden sollen. Wähle "KENWOOD"). (Dieser Schritt ist nur einmalig für das Setup erforderlich.)
  3. Starte KENWOOD-CSVUserlistBrowser.exe.
  4. Stelle unter "Options/Settings" bei "COM" den COM-Port und die COM-Port-Parameter für deinen Kenwood-Empfänger ein. Im Zweifelsfall gibt das Handbuch des Kenwood-Receivers Auskunft oder eine Internetrecherche.
  5. Wenn du mit CSVUserlistBrowser noch nie Senderlisten heruntergeladen hast, folge der Anleitung auf der Seite Erste Schritte.
Hier trackt KENWOOD-CSVUserlistBrowser meinen guten alten TS590S:
Kenwood RX
Letzte Aktualisierung: Freitag, 15. Februar 2019
© DF8RY 2012 - 2019
Seitenaufrufe: 174 Besucher, 581 Roboter