headerpic
Startseite
G3xDDC-CSVUserlistBrowser Andere Versionen Nützliches English pages
Willkommen
Neuigkeiten
Danksagung SDRs Herunterladen
13.03.2017: HFCC A17 veröffentlicht
Die HFCC hat die Listen der Saison A17 freigegeben. Allerdings ist wie immer zu beachten, dass sie noch nicht offiziell sind. Die Sendesaison wechselt erst am 26.03.
http://hfcc.org/data/a17/a17allx2.zip
08.02.2017: FMSCAN AM-Listen wieder komplett
Die AM-Listen von FMSCAN wurden wieder repariert. Es könnte noch einige Ungereimtheiten enthalten sein, was die UTC-Zeiten betrifft. Ich werde im Laufe des Tages eine Anpassung in der Beta von CSVUserlistBrowser vornehmen.
07.02.2017: FMSCAN AM-Listen erneut gestört
Die AM-Listen von FMSCAN enthalten seit soeben (ca. 1730 UTC) nur noch Einträge für Frequenzen zwischen 1600 und 1700 kHz! Es liegt kein Fehler in CSVUserlistBrowser vor! Sollte allerdings das Listenformat erneut geändert werden, könnte ein Umbau von CSVUserlistBrowser nötig sein, was einige Zeit in Anspruch nehmen könnte.
23.01.2017: Numbers&Oddities-Datei ausgetauscht
Die fehlerhafte Datei Numbers-2016.xlsx wurde heute durch eine neue Version Numbers 2016.xlsx (ohne Bindestrich) ersetzt. Der Import funktioniert nun wieder (ODBC-Treiber erforderlich).
20.01.2017: FMSCAN AM-Liste leider zerstört
Seit heute liefert leider FMSCAN eine AM-Liste mit einer zerstörten Zeilenstruktur aus. CSVUserlistBrowser meldet "Invalid or empty list". Ich bin mit FMSCAN bereits am Verhandeln, dass die Zeilenstruktur wieder hergestellt wird. Ich hoffe, dass die Listen so erhalten bleiben, dass nicht schon wieder ein kompletter Umbau des Downloaders und File-Imports von CSVUserlistBrowser nötig ist.
PS: Die aktuelle Beta von CSVUserlistBrowser enthält einen schnellen Workaround. Siehe Readme_beta.txt.
15.01.2017: Hinweis zu Numbers&Oddities
Die gegenwärtig bei Numbers&Oddities hinterlegte Datei "Numbers logs database 2016" (Numbers-2016.xlsx) im Excel-Format ist korrupt. Sie kann auch von MS Excel nicht geöffnet werden. Es liegt kein Fehler bei CSVUserlistBrowser vor. Die Datei "Numbers logs database 1978-2016" kann in CSVUserlistBrowser importiert werden (Microsoft ODBC-Treiber erforderlich), allerdings sind wegen des mittlerweile angewachsenen Umfangs der Datei (ca. 122000 Einträge) längere Rechenzeiten von einigen Sekunden bis Minuten zu erwarten (gemessen 30 s mit einer 3,6 GHz Quad-Core-CPU!).
NO19782016
Ich möchte nochmals daran erinnern, dass zu den in der Datei angegebenen Zeiten auf User-Wunsch 15 Minuten addiert bzw. subtrahiert werden, um ein größeres Zeitfenster für eine mögliche Bobachtung zu erhalten. Die Datei enthält einige ungültige Zeitangaben, die von CSVUserlistBrowser abgefangen und in "0000-2400, 1234567" umgewandelt werden.
13.01.2017: CSVUserlistBrowser 4.09
Nach den Änderungen und einigen Bugfixes in den 4.09beta-Versionen ist es wieder mal Zeit, eine finale Version herauszubringen.
02.11.2016: EIBI B16 verfügbar
EIBI's B16-Fahrpläne sind am Start. Da EIBI nun zumindest teilweise die HFCC-Sprachkürzel-Konvention zu übernehmen scheint (Beispiel AmhTir), habe ich die momentane Version 4.08 leicht angepasst, ohne einen neuen Beta-Zweig anzufangen.
01.11.2016: Neue Zip-Datei von SWBC (Dan Ferguson)
Wie schon früher angekündigt verpackt nun Dan Ferguson alle seine Listenformate in einer einzigen Zip-Datei. CSVUserlistBrowser erkennt bereits die zum Import benötigte CSV-Datei, es sind also keine Änderungen nötig. Einfach beim Import die Datei in der Form B16-YYMMDD-HHII.zip auswählen oder die CSV-Datei vorher manuell aus dem Zip-Paket extrahieren.
01.11.2016: Version 4.08 von CSVUserlistBrowser
Nachdem die AOKI-Dateistruktur sich nun zu stabilisieren scheint, gebe ich die bisherige Beta 4.08 als finale Version heraus. Die Vorgängerversionen können mit den AOKI B16-Dateien nicht umgehen, da die Änderungen nicht vorhersehbar waren. Die finale Version enthält alle Änderungen des Beta-Zweigs (siehe Readme4.08.txt im Zip-Paket).
30.10.2016: Neue AOKI B16-Dateien
Heute um 0801 UTC hat AOKI, früher als erwartet, seine neuen B16-Dateien veröffentlicht.
Die URL lautet http://www1.s2.starcat.ne.jp/ndxc/pc/nd/nxb16.zip. Save details im Downloader nicht vergessen.
Leider hat er wieder einmal die Dateinamen verändert, was eine Anpassung in CSVUserlistBrowser nötig macht. Diese ist in der aktuellen Beta 4.08 enthalten. Nach einigen Tagen Testbetrieb werde ich diese Version als finale herausgeben, da die Version 4.07 die neuen AOKI B16-Dateien nicht erkennt.
Nach dem Erhalt der ersten B16-Dateien bitte die alten A16-Dateien im Ordner filesAOKI ggf. manuell löschen, wenn nicht mehr benötigt.
30.10.2016: Sendesaison B16 am Start
Am 30.10.2016 treten die Rundfunk-Sendepläne für die Saison B16 in Kraft. Die HFCC hat wie angekündigt bereits vor 14 Tagen die neuen Sendepläne veröffentlicht: http://hfcc.org/data/b16/b16allx2.zip Erfahrungsgemäß beginnt EIBI bald mit der Aktualisierung der Daten. In dem Fall ist nur der Link für EIBI list type Sked (CSV) (falls Interesse daran besteht) auf http://www.eibispace.de/dx/sked-b16.csv zu ändern. Die AOKI-Umstellung wird vermutlich wieder etwas komplizierter werden. Ich informiere darüber, sobald ich etwas weiß.
18.10.2016: HFCC B16 verfügbar
Wie immer stellt die HFCC etwa zwei Wochen vor Saisonwechsel die Listen für die kommende Saison zur Verfügung. Die URL lautet: http://hfcc.org/data/b16/b16allx2.zip Der offizielle Saisonwechsel findet am 30. Oktober statt. Nach dem Eintrag der neuen URL in den Downloader (Save details nicht vergessen) sollte man im Verzeichnis filesHFCC die alten Dateien für A16 manuell löschen.
01.10.2016: Layout der Webseite des Twente WebSDR geändert
Leider wurde über Nacht ohne Ankündigung das Layout des originalen WebSDRs in Twente geändert. Das bedeutet, dass CSVUserlistBrowser im Augenblick die Webseite nicht öffnen kann. Eine Lösung ist in Arbeit, muss aber noch ausgetestet werden, zumal auch die Zoomstufen abgeändert wurden. Die WebSDRs mit dem alten Layout sind nicht betroffen.
Update 1210 UTC: Eine Anpassung an das neue Twente Layout ist in die aktuelle Beta von CSVUserlistbrowser eingearbeitet. Vorbehaltlich weiterer plötzlicher und unvorhersehbarer Änderungen bei Twente.
18.09.2016: Version 1.03 von SDRuno
Die SDRPlay-Leute haben SDRuno in der Version 1.03 veröffentlicht. Wie es scheint, ist die CAT-Schnittstelle nicht geändert oder erweitert worden. Für die Verwendung von ExTIO.dlls gibt es jetzt eine separate Version mit dem Namen SDRuno.EXTIO.exe. Die aktuelle Beta 4.08 von CSVUserlistBrowser kann man in SDRUNOEXTIO-CSVUserlistBrowser.exe umbenennen, dann wird diese EXTIO-Version gesteuert.
02.09.2016: Version 4.07 von CSVUserlistBrowser
Ich habe beschlossen, die Version 4.07 als finale Version herauszugeben. Die Hauptgründe sind:
Siehe auch "Lösung für AOKI" hier auf der Seite und die Datei "Readme_4.07.txt" im Download-Paket.
16.08.2016: Lösung für AOKI
Ich habe eine Betaversion von CSVUserlistBrowser hochgeladen, welche eine Anpassung an die heute geänderte URL und Filestruktur bei AOKI enthält.
Bitte ändert die URL im AOKI-Feld des Downloaders (Beta-Version!) in
http://www1.s2.starcat.ne.jp/ndxc/pc/nd/nda16.zip
und klickt Save details.
Anwender, welche den Microsoft ODBC-Treiber installiert haben, können unter Options/Settings/General auswählen, ob sie die txt- oder die xlsx-Datei entpacken wollen. In der Vergangenheit hatte die xlsx-Version weniger Probleme mit z. B. deutschen Umlauten und einige Einträge waren weniger stark gekürzt als in der txt-Version.
16.08.2016: Änderungen bei AOKI
Heute hat AOKI (wieder mal) die URLs der Downloadseite und Zusammenstellung der Listen geändert. Ich bitte um etwas Geduld, bis ich eine Anpassung für den Downloader gefunden habe.
20.07.2016: Anpassung für das Bandbreitenproblem im Twente WebSDR
Ich habe eine neue Beta hochgeladen, welche das Bandbreitenproblem beheben soll, welches seit gestern beim neuen Twente-WebSDR aufgrund neuer Formeln in den Skripten auftritt.
19.07.2016: Hinweis zum Twente WebSDR
PA3FWM hat heute die Formel zur Berechnung der Bandbreite am Twente-Original geändert. Damit stimmen die von CSVUserlistBrowser dort gesetzten Bandbreiten nicht mehr. Ich werde mich bemühen, eine Anpassung zu machen. Das Problem ist, dass andere WebSDRs die alte Formel benutzen und ich herausfinden muss, wie ich erkennen kann, welche Formel benutzt wird. Das Problem der falschen Twente-Bandbreite wird also etwas Zeit in Anspruch nehmen.
28.06.2016: Version 4.06 und 4.07 Beta
Nachdem in der Version 4.05 der AMLIST/FMLIST-Download wegen der Umstellungen bei FMSCAN nicht mehr funktioniert, gebe ich nun die Version 4.06 heraus. Sie verwendet einen Ersatzserver, auf dem die alte Datenstruktur noch vorhanden ist.
Da die alte Version aber nicht unbegrenzt vorgehalten wird, habe ich den Download in der 4.07 Beta auf den neuen Kommunikationsablauf umgestellt. Bitte beachtet die Änderungen, die schon angekündigt wurden:
In den neuen AM-Listen fehlen die Details über die Baken (erschienen normalerweise in der Notes-Spalte).
Die FM-Listen werden anders berechnet als in der Vorgängerversion.
Da die Daten nicht mehr "gzipped" ausgeliefert werden, dauert der Download nun wieder etwas länger.
26.06.2016: Zwischenbericht zur AMLIST/FMLIST-Umstellung
Die letzten drei Tage habe ich in ständiger Korrespondenz mit Peer-Axel von fmscan.org an der neuen Datenstruktur für die AMLIST- und FMLIST-Downloads gearbeitet. Es ist derzeit ein Stand erreicht, dass die Daten weitestgehend wieder zur Verfügung stehen. Trotzdem wird es in den nächsten Versionen von CSVUserlistBrowser einige Änderungen geben:
In den AM-Listen fehlen die Angaben zum Offset und zu den Datails von Baken. Ich habe mich bemüht, diese Daten wieder zu erhalten, jedoch scheinen die Baken-Details komplett zu fehlen und die Offset-Angaben bekommt man nur im direkten Download mit einem Internet-Browser. Warum Letzteres der Fall ist, konnte ich trotz aller Mühe nicht herausfinden.
Die FM-Listen werden deutlich weniger Einträge enthalten als die alten Listen. Das hängt offenbar mit der neuen Reichweiten-Brechnung bei fmscan.org zusammen und ist auch beim direkten Download mit einem Internet-Browser nicht anders.
Vorerst stehen die alten Strukturen noch über einen Reserve-Server zur Verfügung. Ich werde diesen vorerst weiterhin im CSVUserlistBrowser benutzen (wie in der aktuellen Beta). Irgendwann ist aber damit zu rechnen, dass komplett auf die neue Struktur umgestellt wird und dann werden die oben angesprochenen Änderungen wirksam.
23.06.2016: Schnelle Zwischenlösung für das AMLIST/FMLIST-Problem
In Zusammenarbeit mit Günter Lorenz habe ich eine Zwischenlösung in die momentane Beta-Version eingearbeitet. Sie benutzt einen Ersatz-Server, auf dem noch die alte Infrastruktur läuft. Das sollte zumindest so lange funktionieren, bis die Probleme mit dem Server geklärt sind. Einen Terminplan für die endgültige Lösung kann ich leider nicht nennen.
23.06.2016: AMLIST/FMLIST gestört
Der Download der Listen von AMLIST/FMLIST ist momentan (getested 23.06.2016 um ca. 0700 UTC) leider gestört. Der Server antwortet entweder mit "no coordinates found" oder einer Reihe von PHP-Skript-Fehlern. Mir ist die Ursache dafür nicht bekannt. Ich erhielt auch keine Hinweise, dass am Server etwas verändert wird. Es bleibt also nur Geduld und abzuwarten, wie sich die Sache weiter entwickelt.
Sollten die bestehenden Userlisten durch die Fehlfunktionn zerstört worden sein, besteht eine Chance, dass eine Kopie der letzten gültigen Version im Ordner oldCSVUserlists zu finden ist (sofern das Anlegen von old- und diff-Dateien erlaubt wurde).
28.05.2016: Version 4.05
Da mit dem https-Download von Classaxe.com keine Probleme gemeldet wurden, stelle ich die Version 4.05 nun bereit. Es gibt im Augenblick keine "Museums"-Versionen von CSVUserlistBrowser, weil in den älteren Ausgaben der Classaxe-Download ohnehin nicht mehr funktioniert.
05.05.2016: Beta für das Classaxe https-Problem
Eine Beta 4.05 für die Classaxe https-Übertragungen ist verfügbar. Bitte beachtet, dass diese Beta möglicherweise noch nicht abbsolut immun gegen alle Arten von Netzwerkfehlern ist. Nach dem ersten Aufruf des Downloaders bitte das "http://" bei der Classaxe-URL durch "https://" ersetzen und Save details anklicken.
05.05.2016: Änderungen bei Classaxe
Völlig überraschend hat Martin Francis seinen gesamtem Webserver auf https umgestellt. Der Downloader von CSVUserlistBrowser ist nicht auf https-Verbindungen vorbereitet. Ich bin am Überlegen, wie ich das Problem bewältigen kann. Eine Lösung ist aber nicht so schnell in Sicht. Bis auf weiteres ist daher leider der Download der Classaxe-Listen mit dem Downloader nicht möglich.
02.05.2016: Probleme mit neueren Hamlib-Builds
Seit einiger Zeit treten an manchen Rechnern mit den neueren Hamlib "nightly builds" Probleme der Art auf, dass ein fehlender Einsprungpunkt libusb_error gemeldet wird. Danach können die Hamlib-Bibliotheken in CSVUserlistBrowser nicht geladen werden. Als Ursache stellte sich heraus, dass irgendein Programm mal eine alte Version der libusb-1.0.dll in die System-Ordner System32 und SysWOW64 installiert hat. Hamlib greift als Erstes auf die Systemordner zurück und lädt eine veraltete libusb-1.0.dll. Abhilfe: Man löscht die alten libusb-1.0.dll in den Systemordnern oder ersetzt sie durch die neue Version, welche mit Hamlib aktuell geliefert wird. (Erfordert Admin-Rechte auf dem PC)
30.04.2016: Ende der Beta 4.04-Phase
AOKI scheint nun leider keine ausführliche Textversion der Art bia16.txt mehr herauszugeben. Daher bleibt Interessenten an den AOKI-Listen nur die ODBC-Treiberinstallation übrig (siehe Meldung unten). Die Betaphase von CSVUserlistBrowser 4.04 ist nun abgeschlossen.
18.04.2016: Kurzanleitung für ODBC-Treiberinstallation (für AOKI Excel-Datei)
Da AOKI sich nun schon sehr lange Zeit lässt, seine gewohnte bia16.txt zu veröffentlichen, hier nochmal eine Kurzanleitung für CSVUB-Anwender, welche die AOKI xls-Datei im Downloader automatisch verwenden wollen (und noch keine ODBC-Treiber installiert haben).
Suche im Web nach "Microsoft Access Database Engine 2010 Redistributable".
Achte darauf, dass du eine Datei "AccessDatabaseEngine.exe" von der Microsoft-Downloadseite direkt bekommst. Auch für 64-bit Windows brauchst du diese 32-bit-Version, da CSVUB eine 32 bit-Anwendung ist. Installiere diesen Treiber von Microsoft.
Trage im Downloader von CSVUB bei AOKI die URL http://www1.s2.starcat.ne.jp/ndxc/pc/nd/nda16.xlsx ein und starte den AOKI-Download (klicke Save Details, um die URL abzuspeichern)
Nun sollte eigentlich die AOKI-Excel-Datei nach dem Download direkt in eine userlistAOKI.txt umgewandelt werden. Der ODBC-Treiber funktioniert auch in Windows 10, obwohl dieses OS nicht ausdrücklich von Microsoft erwähnt wird.
13.04.2016: FCC-Fahrplan nun verfügbar, aber ...
Der Link zu den Sommerfahrplänen auf der FCC- Seite funktioniert nun. Aber: Die FCC hat das Datenformat geändert und bietet nun eine Liste im HFCC-Format, aber ohne passende Definitionsdateien, an. Ich bin am Überlegen, ob es sich überhaupt rentiert, den Import anzupassen, zumal die FCC-Liste scheinbar nur einen Auszug der HFCC-Liste darstellt.
07.04.2016: Warten auf AOKI
Die AOKI-Listen für die Saison A16 sind immer noch nur unter dem nicht "offiziellen" Link:
http://www1.s2.starcat.ne.jp/ndxc/pc/nd/nda16.xlsx
zu erreichen. CSVUB-Benutzer, welche die Microsoft 32 bit ODBC-Treiber installiert haben, können in der Zwischenzeit diesen Link in den Downloader bei AOKI eintragen. Er kann sich allerdings noch ändern!
Auf der FCC-Seite sind schon seit einigen Tagen die Links zu den A16-Plänen aufgeführt, führen aber ins Leere. Eine Mail an den Webmaster der FCC-Seite mit der Bitte um Änderung wurde leider nur von einem Antwortautomaten quittiert.
19.02.2016: Alternative Listenbrowser
Sollte ich mich einmal dazu entschließen, die Entwicklung des CSVUserlistBrowsers ganz einzustellen und das Programm vom Netz zu nehmen, empfehle ich den Anwendern meines Programms, sich jetzt schon einmal diese ausgezeichneten Listenprogramme anzusehen (sofern sie nicht ohnehin schon bekannt sind). Sie stellen einen mehr als vollwertigen Ersatz dar, sind leichter zu bedienen, haben weniger Bugs und bieten oft sogar mehr Features. Die Liste erhebt selbstverständlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Seitenaufrufe: 5856 Besucher, 2953 Roboter